You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Loading...

Bildwandlergestütze Behandlungen in der OCG

Osteoporose-Vorträge vor Hausärzten

Für die Ärzte in der Orthopädisch Chirurgischen Gemeinschaft Augsburg ergeben sich durch Aufstellung eines sog. "Bildwandlers" ab sofort neue Behandlungsmöglichkeiten. Hierbei handelt es sich um ein moblies und frei schwenkbares Röntgengerät, welches in allen drei Fachgebieten der OCG Anwendung findet. Beispielsweise können so Injektionen unter Kontrolle der Lage der Nadelspitze für exakte Einspritzungen durchgeführt werden. Dies wird sowohl ím kleinräumigen Bereich der Handwurzel, als auch für spezielle Einspritzungen an der Wirbelsäule genutzt.

Der Patient wird beim Eingriff auf einer speziell durchleuchtbaren und verstellbaren Liege bequem gelagert. Danach sucht der Arzt durch den in allen Raumachsen dreh- und verstellbaren Bildverstärker die gewünschte Struktur dreidimensional auf. Die geplante Spritze oder der Eingriff kann nun unter ständiger Kontrolle vorgenommen werden. Nach der Behandlung kann eine Überwachung in einem Ruhebreich neben dem Eingriffsraum durchgeführt werden.

Kontakt zu den Ärzten

Dr. med. G. Fuchs

0821 - 45 54 36 63

08 21 - 45 54 36 99

aerzte@ocg-augsburg.de

Dr. med. U. Pfalzgraf

0821 - 45 54 36 63

08 21 - 45 54 36 99

aerzte@ocg-augsburg.de

Dr. med. H. Kalbarczyk

0821 - 45 54 36 50

08 21 - 45 54 36 59

aerzte@ocg-augsburg.de

Dr. med. M. Tholen

0821 - 45 54 36 70

08 21 - 45 54 36 79

aerzte@ocg-augsburg.de