You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Loading...

Orthopädie und Unfallchirurgie

Orthopädie und Unfallchirurgie

Das Fachgebiet der "Orthopädie und Unfallchirurgie" umfasst die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen des gesamten Stütz- und Bewegungapparates mit konservativen und operativ chirurgischen Methoden, einschließlich der postoperativen Nachbehandlung und der Rehabilitation.

Unter Erkrankungen des Bewegungsapparates versteht man neben den Funktionsstörungen und Verletzungen von Gelenkverbindungen auch alle Beeinträchtigungen von Sehnen, Bändern, Muskelgewebe, Bindegewebe und der funktionellen Einheiten aller Extremitäten und des Rumpfes einschließlich Wirbelsäule. Hierbei kann unterschieden werden zwischen akuten und chronischen Störungen sowie Verletzungen des Bewegungsapparates.

In den deutschsprachigen Ländern wurde traditionell lange Zeit eine Trennung zwischen unfallbedingten und nicht unfallbedingten Beeinträchtigungen des Bewegungsapparates gezogen. Seit Mitte der 1990er Jahre vollzog sich in Angleichung an die angloamerikanischen Länder eine schrittweise Vereinigung von Orthopädie und Unfallchirurgie. Zwischenzeitlich ist auch in Deutschland der gemeinsame Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie als Endpunkt der Facharztweiterbildung etabliert.

In der Orthopädisch Chirurgischen Gemeinschaft Augsburg kann durch die verschiedenen Spezialisierungen der einzelnen Ärzte die gesamte Breite dieses großen Fachgebietes abgebildet werden. Dies gilt für das Spektrum der operativen Orthopädie als auch für die gesamte Breite des konservativen Bereiches einschließlich alternativer Behandlungsansätze wie Akupunktur oder Stoßwellentherapie. Durch die Praxisgemeinschaft mit unserem neurochirurgischen Fachkollegen wird die Behandlungskompetenz der OCG Augsburg um dieses Fachgebiet noch erweitert.

Schon im 16. Jahrhundert war die Vermeidung von Spätfolgen durch Haltungsschäden bei Kindern die zentrale Zielvorstellung, die dem medizinischen Fachgebiet der Orthopädie ihren Namen verlieh. Das Wort Orthopädie leitet sich aus dem Griechischen ab, hierbei bedeutet "orthos" soviel wie "gerade" und "pädie" bedeutet "Kind" oder "erziehen". Dieses Selbstverständnis bildet sich auch im Logo der Orthopädie ab. Dieses stellt ein krummes Bäumchen dar, das durch eine Stütze zum geraden Wachstum gebracht wird.

Unsere Leistungen umfassen das gesamte Spektrum der Orthopädie:

Operative Leistungen (ambulant und stationär):

  • Hüftgelenksendoprothetik (Kunstgelenke der Hüften) über den minimalinvasiven Zugang nach individueller, computergestützter Operationsplanung verschiedener Endoprothesenmodelle
  • Kniegelenksendoprothetik (Kunstgelenke der Knie) nach individueller, computergestützter Operationsplanung verschiedener Endoprothesenmodelle
  • Revisionsendoprothetik (Wechseloperationen von Kunstgelenken) an Hüften und Knien
  • offen chirurgische Behandlungen aller Extremitätengelenke
  • Weichteileingriffe aller Extremitäten
  • minimalinvasive Schultergelenkschirurgie mit rein arthroskopisch oder in semiopenen-Technik durchgeführten Eingriffen, einschließlich Rotatorenmanschettennaht, subacromialen Dekompressionen, lateraler Clavicularesektionen
  • arthroskopische Kniegelenkschirurgie, einschließlich Kreuzbandplastiken, Meniskusnähten und Zweiteingriffen
  • arthroskopische und minimalinvasive Sprunggelenkschirurgie
  • Fußchirurgie an Vor- Mittel- und Rückfuß
  • Osteosynthese bei Knochenbrüchen, z.B. des Handgelenkes
  • Metallentfernungen, auch unter Kontrolle mittels Bildverstärker (fahrbares Röntgengerät)
  • Karpaldachspaltungen bei Karpaltunnelsyndrom (Nerveneinengung am Handgelenk)
  • Weichteileingriffe an der Hand, wie Ringbandspaltungen bei schnellenden Fingern oder Entfernung von Ganglien an Hand oder Handgelenk.
  • Wirbelsäulenchirurgische Eingriffe werden durch unsere Neurochirurgin durchgeführt
  • wir sind Partner verschiedener Kostenträger in integrierten Versorgungsverträgen, welche spezielle Qualifikationen voraussetzen

Konservative Leistungen:

Die Ärzte der Orthopädisch Chirurgischen Gemeinschaft Augsburg


Dr. med. Günther Fuchs
Dr. med. Günther Fuchs

Orthopäde und D-Arzt

zu Dr. med. Günther Fuchs
Dr. med. Ulrich Pfalzgraf
Dr. med. Ulrich Pfalzgraf

Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie

zu Dr. med. Ulrich Pfalzgraf
Dr. med. Henryk Kalbarczyk
Dr. med. Henryk Kalbarczyk

Neurochirurgie

zu Dr. med. Henryk Kalbarczyk
Dr. med. Michael Tholen
Dr. med. Michael Tholen

Orthopädie und Sportmedizin

zu Dr. med. Michael Tholen

Kontakt zu den Ärzten

Dr. med. G. Fuchs

0821 - 45 54 36 63

08 21 - 45 54 36 99

aerzte@ocg-augsburg.de

Dr. med. U. Pfalzgraf

0821 - 45 54 36 63

08 21 - 45 54 36 99

aerzte@ocg-augsburg.de

Dr. med. H. Kalbarczyk

0821 - 45 54 36 50

08 21 - 45 54 36 59

aerzte@ocg-augsburg.de

Dr. med. M. Tholen

0821 - 45 54 36 70

08 21 - 45 54 36 79

aerzte@ocg-augsburg.de