You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Loading...

Neuraltherapie

Neuraltherapie

Schmerztherapie ist medizinischer Alltag und ärztliche Kunst zugleich. Meist führen Schmerzen den Patienten zum Arzt. Der akute Schmerz ist Wächter der Gesundheit, er hat Signalfunktion: beispielsweise Zurückziehen der Hand bei Verbrennung am heissen Ofen.

Anders der chronische Schmerz: er hat die Warnfunktion verloren, belastet den Kranken, zerstört seine Lebensfreude und ist quälender Begleiter einer Krankheit, die zum Leiden wurde.

Unter Neuraltherapie versteht man die Behandlung von Schmerzen und vegetativen oder somatischen Funktionsstörungen durch Injektion eines Lokalanästhetikums (sog. "Zahnarztspritze"). Grundlage dieser Schmerzbehandlung ist die Beobachtung, dass die Wirkung von Lokalanästhetika örtlich und zeitlich über das Vorhandensein pharmakologisch wirksamer Konzentrationen am Ort des Einspritzens hinausgeht. Das Medikament wird durch eine extradünne Spritzennadel in Form von speziellen Mustern kleiner Bläschen (Quaddeln) in die Haut gebracht oder in tiefere Schichten an maximale Schmerzpunkte der Muskulatur (Triggerpunkte) oder an die reich mit Nerven versorgte Knochenhaut.

Die Wirkungsweise erklärt man sich über sog. "Head´sche Zonen" der Haut, fortgeleitet über "Triggerzonen" und über Beeinflussung sog. "Störfelder". Tiefere Schichten und ganze funktionelle Einheiten könne so beeinflusst werden. Über Reflexgeschehen ist eine wohltuende Entspannung schmerzhaft verspannter Muskelgruppen möglich. So kann der Teufelsreis: Schmerz macht Verspannung ' Verspannung macht Schmerz... durchbrochen werden. Die Methode ist für die Patienten gut verträglich und nebenwirkungsarm. Bei Allergien auf Lokalanästhetika (Zahnarztspritzen) kann sie nicht angewendet werden. Häufig ist eine Behandlungsserie über mehrere Sitzungen sinnvoll.

Anwendungsgebiete:

  • chronische Verspannungen
  • chronisch therapieresistente Schmerzen des Bewegungsapparates
  • Störfeldbehandlung

Die Ärzte der Orthopädisch Chirurgischen Gemeinschaft Augsburg


Dr. med. Günther Fuchs
Dr. med. Günther Fuchs

Orthopäde und D-Arzt

zu Dr. med. Günther Fuchs
Dr. med. Ulrich Pfalzgraf
Dr. med. Ulrich Pfalzgraf

Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie

zu Dr. med. Ulrich Pfalzgraf
Dr. med. Henryk Kalbarczyk
Dr. med. Henryk Kalbarczyk

Neurochirurgie

zu Dr. med. Henryk Kalbarczyk
Dr. med. Michael Tholen
Dr. med. Michael Tholen

Orthopädie und Sportmedizin

zu Dr. med. Michael Tholen

Kontakt zu den Ärzten

Dr. med. G. Fuchs

0821 - 45 54 36 63

08 21 - 45 54 36 99

aerzte@ocg-augsburg.de

Dr. med. U. Pfalzgraf

0821 - 45 54 36 63

08 21 - 45 54 36 99

aerzte@ocg-augsburg.de

Dr. med. H. Kalbarczyk

0821 - 45 54 36 50

08 21 - 45 54 36 59

aerzte@ocg-augsburg.de

Dr. med. M. Tholen

0821 - 45 54 36 70

08 21 - 45 54 36 79

aerzte@ocg-augsburg.de